IMG 0874-1

Stützunterricht

Die RIS Swiss Section-Deutschsprachige Schule Bangkok bietet bedürftigen SchülerInnen in den folgenden Lernbereichen Förderunterricht an:

DaF

Bis Klasse 7 wird Deutsch als Fremdsprache (DaF) angeboten.

Französisch

Für neue SchülerInnen ohne Französischkenntnisse werden Französischlektionen angeboten.

HaLe

Hausaufgaben- und Lernhilfe (HaLe) wird in zwei Gruppen für die Klassen 7 bis 10 angeboten.

Dieses Angebot kann von Schülerinnen und Schülern genutzt werden, die Unterstützung brauchen bei der Erledigung von Hausaufgaben und/oder beim Optimieren ihrer Lernstrategien. Sie versucht auf individuelle Probleme einzugehen. Neben der Arbeit an konkreten Hausaufgaben beraten die Lehrpersonen die Schülerinnen und Schüler auch in ihrem Arbeits- und Lernverhalten und zeigen ihnen Wege auf, wie sie besser und effizienter lernen können.

Die Eltern melden ihre Kinder zu Beginn eines Semesters mit einem speziellen Formular verbindlich für HaLe an. Diese Anmeldung gilt jeweils für ein ganzes Semester. Der regelmäßige Besuch und die Erledigung aller Arbeitsaufträge sind im betreffenden Semester verpflichtend. Die HaLe wird prinzipiell das ganze Semester über besucht und kann nicht vorzeitig abgebrochen werden.

Die HaLe hat einen Umfang von 90 Minuten pro Woche.

Von der HaLe muss man sich nicht ab-, sondern jedes Semester neu dafür anmelden. 

Förderkurssystem

Auf der Sekundarstufe stehen Förderkurse für die Fächer Deutsch, Französisch und Mathematik zur Verfügung, in denen jeweils Gruppen einzelner Jahrgänge zusammengefasst werden.

Die Fachlehrperson gibt eine Empfehlung ab, wenn sie den Besuch eines Förderkurses als nötig erachtet. Diese Empfehlung erfolgt jeweils am Ende eines Halbjahres (für das kommende Halbjahr) aufgrund des aktuellen Noten- und Leistungsbilds.

Die Eltern werden über die Empfehlung informiert. Sie melden ihre Kinder mit einem speziellen Formular verbindlich an. Diese Anmeldung gilt jeweils für ein ganzes Halbjahr bzw. für einen vereinbarten längeren Zeitraum. Der regelmäßige Besuch und die Erledigung aller Arbeitsaufträge sind im betreffenden Halbjahr verpflichtend. Der Förderkurs wird prinzipiell den gesamten Zeitraum über besucht und kann nicht vorzeitig abgebrochen werden.

Im Förderkurs wird der Stoff aus den jeweiligen Klassen repetiert und vertieft. Dies geschieht anhand der Materialien aus dem Regelunterricht sowie mit zusätzlichen Unterlagen. Die Förderkurs-Lehrpersonen halten dabei ein Gleichgewicht zwischen Stoffrepetition und individueller Unterstützungs- und Erklärungshilfe.

Förderkurse haben einen Umfang von 90 Minuten pro Woche.

Privatlektionen

Privatlektionen werden in einigen Fächern erteilt. Die entsprechende Liste ist auf dem Sekretariat erhältlich.

.

Login

ris thekingVisit Website