IMG 0725-1

Übersicht

Der Kindergarten stellt für Kinder im Alter zwischen 3 und 5 Jahre den Entwicklungsschritt von der Familie in die Gesellschaft dar und bereitet sie auf eine erfolgreiche Integration an unserer Schule vor. Mit dem Besuch des Kindergartens werden die Kinder in diesem Prozess unterstützt, gefördert und begleitet und damit der Lern- und Erziehungsprozess zwischen Kind und Eltern ergänzt. Im Mittelpunkt steht dabei das ganzheitliche, spielerische und freudvolle Lernen.

Der Schwerpunkt unserer schulischen Arbeit liegt bei der individuellen Förderung der Kinder. Jedes Kind soll die Welt anhand eigener Erlebnisse verstehen lernen. Mittels gezieltem Unterricht lernen die Kinder sich selber, den eigenen Körper und ihr Umfeld kennen und erlangen dabei Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen.

Je nach gewähltem Profil D oder E ist im Kindergarten entweder Deutsch oder Englisch die erste Schulsprache. Dazu kommt Unterricht in der zweiten Schulsprache. Die KlassenlehrerInnen und die Sprachlehrpersonen sind MuttersprachlerInnen und erfahrene SpezialistInnen im frühen Spracherwerb. Somit werden unsere SchülerInnen bereits ganz zu Beginn ihrer Schullaufbahn im frühen Alter mit beiden Sprachen vertraut gemacht.

Im Kindergarten werden 29 Lektionen pro Woche unterrichtet. Der Unterricht findet von 7:30 bis 13:35 statt, freitags bis 11:55, nach flexiblem Stundenplan (nur Sport, Deutsch/Englisch als Fremd-/Zweitsprache und die Bibliotheksbesuche erfolgt zu festgelegten Zeiten). Das Mittagessen wird direkt in die Klassenzimmer geliefert.

.